Artikel

Thomas Rosche spricht auf Praxis CAFM 2019

Donnerstag, 6. Juni 2019

Die PRAXIS CAFM 2019 beschäftigt sich mit der Frage, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf das Facility Management hat, und zeigt Lösungswege für eine erfolgreiche Umsetzung auf.

Praxis CAFM

Praxis CAFM

Kommen Sie uns besuchen und teilen Sie mit uns Ideen oder diskutieren Sie Ihre Herausforderungen mit unseren Experten.

Vortrag: 26. Juni 11:15 - 12:45 Uhr; Thomas Rosche

Rechtskonformes CAFM am Beispiel eines deutschen Energieversorgungs-, Verkehrs- und Touristikunternehmens

 

Thomas Rosche absolvierte sein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität des Saarlandes und graduierte im Anschluss zum Master of Business Administration (MBA) an der University of Southern Colorado (USA). Parallel zu seiner Tätigkeit bei der MAQSIMA absolvierte er ein Studium zum Wirtschaftsingenieur an der Hochschule Kaiserslautern. Nach dem Studium arbeitete er mehrere Jahre als Consultant bei der Diebold Management Beratung und der Detecon International, der Management Beratungsgesellschaft der Deutschen Telekom AG. Nach zweijähriger Selbstständigkeit als Unternehmensberater und der Gründung einer Beratungsgesellschaft, wechselte er im Jahr 2005 als Business Unit Leiter zur MAQSIMA. Thomas Rosche ist Gesellschafter und Prokurist der MAQSIMA sowie Fachkraft für Arbeitssicherheit.

zum Artikelarchiv